Bad Bederkesa – Ort mit Moor-Kurbetrieb

Der idyllische Kurort Bad Bederkesa gehört zur Stadt Geestland und liegt im Herzen des Cuxlandes an einem 200 Hektar großen Moorsee mit hohem Freizeitwert: dem Bederkesaer See.

Aktiv sein

Der staatlich anerkannte Ort mit Moor-Kurbetrieb bietet beste Voraussetzungen zum Wohlfühlen in der freien Natur. Im Ort laden Rundwanderwege zu einem Spaziergang entlang des Sees ein. Und zahlreiche Radstrecken und Kurterrainwege führen Sie auf einen Streifzug durch die Wald- und Moorlandschaften. Beim idyllischen Blick auf den See können Einheimische und Urlaubsgäste leicht den Alltagsstress vergessen.

Erholen

Für entspannende Momente eignet sich ein Besuch der Moor-Therme Aqua-Vitales. Hier können Sie die heilende und beruhigende Wirkung des Moores in den unterschiedlichsten Formen kennenlernen: Ob als Bad oder Packung, ob alleine oder mit einem Partner – die frisch zubereiteten Anwendungen werden Ihr Wohlbefinden steigern.

Außerdem haben Sie in Bad Bederkesa die Möglichkeit, ambulante Kuranwendungen zu erhalten. Badeärzte, die Sie während Ihres Aufenthaltes betreuen, stehen Ihnen z.B. in Cuxhaven zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich vor Antritt einer ambulanten Kur bei Ihrem zuständigen Hausarzt oder Ihrer Krankenkasse.

Entdecken

Wenn Sie erfahren möchten, wie das Moor entstanden ist, dann werden Sie auf dem Moorerlebnispfad an 14 Stationen Interessantes und Überraschendes zu diesem Thema finden. Der wanderbare Moor-Rundweg führt Sie über den Moorerlebnispfad bis zur Torferlebnisstation und dem Aussichtsturm am Halemer See. Das MoorInformationsZentrum informiert Sie in einer interaktiven Erlebnisausstellung über den Lebensraum des Ahlenmoors. Lauschen Sie den spannenden Geschichten über Moor-Hexen und Irrlichter bei einer spannenden Fahrt mit der Moorbahn.