Heilanzeigen Sole

Sole-Bäder haben einen hohen Salzgehalt und verleihen dem Körper so mehr Auftrieb im Wasser. Dadurch werden Gelenke und Muskeln stark entlastet. Auch bei Hauterkrankungen kann sich Sole und Meerwasser positiv auswirken.

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates wie rheumatische und abnutzungs- bzw. altersbedingte Erkrankungen von Gelenken, Muskeln und Bändern sowie bei Verspannungen, Bandscheibenschäden, Haltungsschwächen, Lähmungen oder Anschlussbehandlungen von Knochenoperation.

Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne und anderen entzündlichen Hauterkrankungen.


Wo kommen Sole und Meerwasser im Cuxland zur Anwendung?


Bitte halten Sie vor einer Sole-Anwendung Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob diese Therapieform für Sie uneingeschränkt geeignet ist.